2012er Poggerino "Bugialla" RISERVA Chianti Classico

2012er Poggerino "Bugialla" RISERVA Chianti Classico
34,90 € *
Inhalt: 0.75 Liter (46,53 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • SW12889
  • Allergene Zutaten: Sulfite
  • Italien
Mitten im Herzen des Chianti Classico-Gebiets, bei dem mittelalterlichen Städtchen... mehr
Produktinformationen "2012er Poggerino "Bugialla" RISERVA Chianti Classico"





Bildergebnis für poggerino chianti


Bildergebnis für poggerino bugialla

Mitten im Herzen des Chianti Classico-Gebiets, bei dem mittelalterlichen Städtchen Radda in Chianti, liegt das kleine, familiär geführte Weingut der jungen Geschwister Piero und Benedetta Lanza.

Das Weingut wurde mit begrenzten Mitteln kontinuierlich ausgebaut, so daß mit 11 Hektar Weinbergen ein kleines, aber blitzsauberes Weingut entstanden war, dessen Produkte seitdem regelmäßig in der Spitze des Chianti Classico zu finden sind.

Treibende Kraft bei dieser Entwicklung waren die beiden Kinder der Contessa gewesen, Benedetta und Piero Lanza. Sie übernahmen 1999 auch offiziell die Führung des Gutes. Hier wird vor allem der Sangiovese gepflegt und und manchen Jahren zur Vollendung gebracht; ein wenig Merlot ist Beigabe. Benedetta sagt, dass sie „fast fanatisch“ daran glaubt, dass die Hauptarbeit für die Bereitung großer Weine nicht im Keller, sondern in den Weinbergen stattzufinden habe.



Geschmack:: trocken
Weintyp:: Rotwein
Rebsorte:: Sangiovese
Alkoholgehalt: 14,5 %vol
Allergene: enthält Sulfite:
Weiterführende Links zu "2012er Poggerino "Bugialla" RISERVA Chianti Classico"
Verantw. Lebensmittelunternehmer: "Az. Agr. Loc. Poggerino 53017 Radda in Chianti (SI) Italy"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "2012er Poggerino "Bugialla" RISERVA Chianti Classico"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen