Berta Grappa "Il Duca" Nero d Avola

Berta Grappa "Il Duca" Nero d Avola
32,90 € *
Inhalt: 0.7 Liter (47,00 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • SW13306
  • Mögliche allergene Zutaten sind am Ende der Produktbeschreibung aufgeführt.
  • Italien
IL DUCA  Grappa di Nero D Avola   Berta, Piemont Aus Nero d Avola... mehr
Produktinformationen "Berta Grappa "Il Duca" Nero d Avola"


IL DUCA  Grappa di Nero D Avola  

Berta, Piemont

Aus Nero d Avola Trester hergestellt.
In kleinen Eichenholzfässern 12Monate gelagert. In der Farbe gelblich mit Bernsteinreflexen, leichter Holzton, voller, harmonischer Geschmack.
Ursprünglich aus dem Weinbau kommend, entschloss sich Paolo Berta nach Abschluss der Weinbauschule 1947 eine Destillerie zu gründen, für Grappa und andere Spirituosen. Der Gedanke lag nicht fern, da schon sein Onkel eine Apotheke in Mailand betrieben hatte, die Alkoholika wie Liköre und andere verfeinerte Spirituosen wie Barbera chinata als Heilmittel entwickelt hatte. Schon damals hatte die Familie die Apotheke als Werbemittel für die eigenen Weine nutzen können und hatte von der Provinz aus auf diesem Weg den Eintritt zu Italiens Großstädten. Schließlich lieferte sie die Rohstoffe. Basis der neugegründeten Destillerie waren und sind die regionalen Rebsorten des Piemont, die reinsortig und als Cuvée abgefüllt werden. Den Trester lieferten jetzt die Nachbarn. Vor über 20 Jahren hatte Paolo die Idee, seine Brände in Holzfässern zu reifen. Das war ein weiterer Durchbruch in der erfolgreichen Firmengeschichte. Heute lagern hunderte von Barrique- und anderen Holzfässern aus unterschiedlichen Holzarten in den schönen Kellern der alten Brennerei und im neugebauten Firmensitz in Mombaruzzo. Die Familie entwickelte in der Phase eine eigene Flaschenform, die Beuta Berta, ein Markenzeichen, das sich an die Flaschen, die in Chemielaboren benutzt wurden, anlehnte. Als Anlaufpunkt richteten sie eine Probierstube für Grappe ein, ebenfalls eine Neuheit. Mit befreundeten Winzern gründeten sie eine Gruppe, die sich Hastae nennt, der römische Name von Asti, um gemeinsam Produkte zu kreiieren, die ihre Heimat widerspiegeln. Was Berta aber vor allem geleistet hat, diese Destillerie hat scharfen Tresterschnaps in weiche, aromatische Grappe umdekliniert. Inzwischen trinken Menschen Grappa, die ihn zuvor maximal für medizinische Zwecke genutzt hätten. Dazu passt: Die neue Inhabergeneration bei Berta wird weiblich.    

 

Alkoholgehalt: 40 %vol
Herkunftsland: Italien
Bezeichnung: Grappa/Tresterbrand
Weiterführende Links zu "Berta Grappa "Il Duca" Nero d Avola"
Verantw. Lebensmittelunternehmer: "Distillerie Berta S.r.l., Via Guasti 34/36 Frazione Casalotto, 14046 Mombaruzzo (AT), Italien "
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Berta Grappa "Il Duca" Nero d Avola"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ca dei Frati Amarone Grappa barrique Ca dei Frati Amarone Grappa barrique
Inhalt 0.5 Liter (73,80 € * / 1 Liter)
36,90 € *
Berta Grappa Giulia Chardonnay Berta Grappa Giulia Chardonnay
Inhalt 0.7 Liter (47,00 € * / 1 Liter)
32,90 € *
Berta Grappa Monpra Barbera Berta Grappa Monpra Barbera
Inhalt 0.7 Liter (47,00 € * / 1 Liter)
32,90 € *
Zuletzt angesehen