Roth, Zwetschgenbrand aus der bergischen Brennerei

Roth, Zwetschgenbrand aus der bergischen Brennerei
19,90 € *
Inhalt: 0.35 Liter (56,86 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • SW13645
  • Allergene Zutaten: Sulfite und Farbstoffe
Zwetschgen aus dem Bergischen? Der besonder Brand der begeistert!   Äpfel, Birnen,... mehr
Produktinformationen "Roth, Zwetschgenbrand aus der bergischen Brennerei"



Zwetschgen aus dem Bergischen?
Der besonder Brand der begeistert!  


Äpfel, Birnen, Kirschen und Zwetschgen aus eigenem Anbau, werden in der Hausbrennerei Roth gebrannt, daneben aber auch Raritäten wie z.B. Waldhimbeeren, Waldbrombeeren, Heidelbeeren und Schlehen. Familie Roth lässt diesen Früchten Zeit, in Ruhe zu reifen, ohne Beeinflussung durch Chemie von oben oder unten; sprich Schädlingsbekämpfungsmittel oder Kunstdünger, d.h. der natürliche Reifezustand und –zeitpunkt des Obstes ist entscheidend für die Verarbeitung. Qualität hat nichts mit der Größe einer Brennerei zu tun, sondern mit der Philosophie des Brenners – dieser Devise hat sich die Brennrei  Roth verschrieben und deshalb werden bei ihr auch nur erstklassige, aromatische Früchte verarbeitet, denn nur so lassen sich später exzellente Brände erzielen. Qualität beginnt beim Ausgangsmaterial: Fallobst kommt in den Bränden nicht zur Verwendung, da Mikroorganismen des Bodens die spätere Gärung erheblich stören können, ebenso müssen Stiele, Blätter etc. durch Handverlesung aussortiert werden, damit der Brand später keinen Bittergeschmack erhält.  Destilliert wird schließlich mittels einer Gegenstrombrennerei mit Kupferkessel. Wichtig ist dabei, dass es zu einem langsamen, kontinuierlichen Brennvorgang kommt – dabei entscheiden oft Zehntelgrade über die Qualität. Die eigentliche Kunst besteht aber darin, den sogenannten Mittelauf, das „Herzstück“ genannt, zum richtigen Zeitpunkt vom Rest des Destillates abzutrennen. Hier kann dann auch eine noch so ausgefeilte Brenntechnik nicht mehr helfen – jetzt ist nur noch „die Nase“ und der „sechste Sinn“ des Brennmeisters gefragt.

Alkoholgehalt: 40 %vol
Herkunftsland: Deutschland
Bezeichnung: Obstbrand
Weiterführende Links zu "Roth, Zwetschgenbrand aus der bergischen Brennerei"
Verantw. Lebensmittelunternehmer: "Hausbrennerei Roth Durbusch 39, 51503 Rösrath-Hoffnungsthal"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Roth, Zwetschgenbrand aus der bergischen Brennerei"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen